Freitag, 14. September 2012

[REZEPT] Spaghetti mit Rinderfiletstreifen zu Mayorantomaten

Hallo,

heute gibt es ein Gericht für die Rindfleisch und/oder Rucola-Liebhaber.



1. Spaghetti nach Gebrauchsanweisung kochen.

2. Rinderfilet trocken tupfen und in Streifen schneiden. Tomaten waschen und vierteln. Zwiebel und Knoblauch würfeln.

3. Öl in einer Pfanne erhitzen und Filetstreifen bei starker Hitze 2 Minuten scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen.

4. Tomaten, Zwiebel und Knoblauch im Bratfett 5 Minuten schmoren. Mit Salz, Pfeffer, Majoran würzen.

5. Rucola zwischenzeitlich putzen und abtropfen lassen.

6. Nudeln abgießen und ca 50 ml Nudelwasser auffangen und zu der Tomatenmischung geben. Nudeln wieder in den Topf geben und mit Fleisch, Rucola und Tomaten mischen. Mit gehobeltem Parmesan genießen! Lasst es euch schmecken!

Geschmacksfazit:
Wird das Fleisch wie beschrieben angebraten, bleibt es schön saftig. Ein leckeres, schnelles und figurfreundlichen Rezept - trotz kohlenhydratreicher Nudeln. Wer will, nimmt mehr Fleisch und weniger Spaghetti. Dick gehobelter Parmesan muss allerdings sein. =)

Kommentare:

  1. Mhhmmm genau mein Geschmack. Muss ich unbedingt nachkochen! :-)

    AntwortenLöschen

Follow Lovelyfoodification