Montag, 22. Oktober 2012

Vegan for Fit Tag 2 - Der Rückblick

Hallo ihr Lieben,

der zweite Tag ist nun auch schon vorbei und es war schon viel relaxter. Am Morgen habe ich zwei der veganen Brötchen gegessen mit dem Haselnussaufstrich und einer veganen Kräuterpastete. Ein besserer Haselnuss-Schoko-Aufstrich wäre mir lieber, aber darum werde ich mich noch kümmern. Dazu gab es ein Glas frisch gepressten Orangensaft. Ich habe sehr gut geschlafen und hatte heute früh nach dem Aufstehen nicht direkt hunger, was mich etwas gewundert hat.
Die Brötchen haben so lange gesättigt, dass ich erst wieder nach 16 Uhr Hunger bekam und ein Stufe 2 Rezept zubereitet habe. Eigentlich eher ein Dessert, steht in dem Buch aber unter Frühstück: Amaranth Pancakes mit Himbeer-Joghurt-Eis.
Am Abend hatten wir noch Besuch, aus diesem Grund habe ich einen Tomatensalat beim Italiener bestellt, mit Essig und Öl Dressing. Ich hoffe, dass ich mir da treu geblieben bin. Viel war es nicht, aber ich war ganz gut gesättigt. Getrunken habe ich einen halben Matcha-Tee mit Sojamilch und etwa 500 ml grünen Tee und Wasser.

Fazit des 2.Tages:
Der zweite Tag ging sehr schnell vorüber. Erstens weil ich sehr lange geschlafen habe und Zweitens weil wir Abends Besuch bekamen und auch recht schnell wieder schlafen gegangen sind. Ich hatte gegen Abend etwas Kopfschmerzen, welche aber mit viel Wasser wieder verschwunden sind. Außerdem war ich ziemlich müde. Sollen das nun etwa Entzugserscheinungen von Zucker und Weißmehl sein? Ansonsten gibt es nicht viel zu sagen. Mal sehen wie es morgen wird.


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Follow Lovelyfoodification