Montag, 12. August 2013

Double Rich Chocolate Cheesecake Muffins

Heute gibt es eines meiner liebsten Rezepte für Muffins. 
Die Double Rich Chocolate Cheesecake Muffins sind inspiriert von denen, die es auch bei Starbucks zu kaufen gibt. Geschmacklich ähneln sie denen sehr stark. Durch die Kombination von Buttermilch und Natron werden sie extrem fluffig. Leider ist meine Käsecreme dieses Mal blöd gebrochen. Dies gelingt mit ein bisschen Übung aber besser.
Ihr benötigt für den dunklen Schokoladenteig:
50 ml neutrales Öl
80 gr. Zartbitterschokolade
200 gr. Mehl
100 gr. Zucker
2 TL Backpulver
1/2 Päckchen Vanillezucker
1 Vanilleschote
4 TL Backkakao
200 ml. Buttermilch
1/2 TL Natron
2 Eier
Zu Beginn heizt ihr den Backofen auf 180 Grad Umluft vor. Falls Ihr die Muffins in einer Backform backt, fettet die Form vorher ein.
Ansonsten beginnt ihr mit den trockenen Zutaten. Mehl, Zucker, Backpulver Vanillezucker, Natron und Kakao mit einem Schneebesen mischen. Dann die Eier, die Vanilleschote und das Öl verquirlen und unter die trockenen Zutaten heben. Danach die Buttermilch kurz erwärmen und die Zartbitterschokolade drin schmelzen. Die Buttermilch-Schokoladenmischung unter den restlichen Teig mischen und locker unterheben.
Danach die Käsemischung vorbereiten. 
Für die Käsecreme braucht ihr:
250 gr. Philadelphia
30 gr. Zucker
eine Prise Salz
1 Ei
Einfach die Zutaten zu einer glatten Creme schlagen. Also wirklich sehr einfach :)
Danach nehmt ihr eure Förmchen und füllt zuerst den Schokoladenteig bis zur Hälfte ein. Meine sind übrigens Muffincups in verschiedenen Formen. Diese sind stabiler und sehen auch irgendwie schöner aus. Kaufen könnt ihr diese zum Beispiel bei der Schönhaberei. Da habe ich meine her :) 
Als nächstes gebt ihr noch einen kleinen Klecks von der Käsecreme auf den Schokoteig.
Dann schiebt ihr die Muffins einfach für ca. 20 Minuten in den vorgeheizten Ofen. 
Et Voila:
Welches sind eure Lieblingsmuffins? Sorry für die blöden gelbstichigen Fotos, aber ich kam erst spät nach Hause und wollte euch das Rezept unbedingt noch bloggen :) 

Kommentare:

  1. Sie haben sehr sehr lecker geschmeckt :)
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ab sofort meine neue Lieblings-Muffins! Ich hab sie diese Woche ausprobiert und sie schmecken einfach wahnsinnig gut!

    AntwortenLöschen

Follow Lovelyfoodification